Bildergalerie

Impressionen von unserem Autohaus

Gewinnen Sie einen Eindruck von unserem Autohaus. Das Motto lautet: Vielfältig - Modern - Kompetent

Verabschiedung in den Ruhestand

Das Autohaus Landherr verabschiedete zwei langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand. Franz Wanner war 47 Jahre lang im Betrieb tätig. Fritz Schön arbeitete seit dem Jahr 1975 im Autohaus Landherr. In seiner kurzen Ansprache dankte Geschäftsführer Josef Landherr jun. ihnen für die jahrelang gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Es sei wichtig, immer Menschen an seiner Seite zu haben, auf die man sich stets verlassen kann und die auch in herausfordernden Zeiten ihrem Betrieb treu zur Seite stehen.

Das Bild zeigt von links: Marius Landherr, Franz Wanner, Patricia Kastner, Fritz Schön, Josef Landherr jun., Andrea Landherr und Josef Landherr sen.

Unser neues Autohaus - vom Bau bis zur Fertigstellung

Anfang März 2013 haben wir unser neues Autohaus in der Edelstetter-Str. 41 bezogen.

Hier erwartet Sie eine Werkstatt, die auf dem neuesten Stand der Technik ist, sowie eine riesige Ausstellungshalle. Auf unserem großen Gelände haben Sie die Möglichkeit, über 300 Autos aller Marken zu erkunden.

Zudem möchten wir nicht nur durch unseren Neubau glänzen, sondern auch mit der Waschanlage die unsere Fahrzeuge auch bei Nacht auf dem Schauplatz erstrahlen lässt.

Sponsoring Autohaus Landherr im Tennisclub Thannhausen

Das Autohaus Landherr sponsert in Zusammenarbeit mit der Firma Ernst & Landerer GmbH & Co. KG aus Balzhausen und dem SC24.com aus Krumbach die neuen Mannschaftsklamotten des Tennisclub´s Thannhausen.

1. Landherr Cup in Thannhausen

Insgesamt 36 Mannschaften mit mehr als 350 Akteuren gingen bei dieser dank der hervorragenden Organisation von Turnierleiter Peter Miller und seinen zahlreichen Helfern reibungslos verlaufenen Großveranstaltung an den Start.

Den Anfang machten am Samstag die D-Junioren. Nach spannenden Spielen in den Gruppen und den Halbfinals erreichten schließlich die SG Reisensburg und Gastgeber TSG Thannhausen das Finale. Hier setzen sich die Reisensburger mit 3:0 durch. Den dritten Platz sicherte sich der SV Mindelzell mit einem 2:0 Erfolg gegen den TSV Dinkelscherben.

Hatten Dinkelscheber bei den D-Junioren den Turniersieg noch knapp verpasst, so holte sich der einzige Nichtlandkreisvertreter unter den acht Teilnehmern bei den E1-Junioren mit einem knappen 1:0 Erfolg gegen den TSV Krumbach die Siegerpokal. Auf Platz drei landete der VfR Jettingen vor dem SV Mindelzell, während sich die TSG Thannhausen als Tabellenfünfter als guter Gastgeber erwies.

Bei den E2-Junioren gingen sechs Teams an den Start. Als einzige Mannschaft ungeschlagen und noch dazu ohne Gegentreffer blieb der TSV Krumbach, der sich mit fünf Siegen und einem Unentschieden den Turniersieg sicherte. Punktgleich dahinter folgen der TSV Balzhausen und die TSG Thannhausen, wobei die Balzhauser mit dem deutlich besseren Torverhältnis Platz zwei vor den Gastgebern verbuchen konnten.

Nachdem am Sonntagvormittag vier G-Juniorenteams mit Feuereifer und viel Spaß am Spiel dem runden Leder nachjagten, fand der Auto-Landherr Cup mit dem Turnier der F-Junioren seinen würdigen Abschluss. Im Duell der beiden Gruppenersten behielt der TSV Dinkelscherben im Finale mit 2:1 gegen den TSV Wasserburg die Oberhand und holte sich damit wie schon bei den E1-Junioren den Turniersieg. Auf dem dritten Platz landete die TSG Thannhausen 1 durch einen 1:0 Erfolg gegen den SC Bubesheim.

Autohaus Landherr präsentiert den neuen Astra

Opel-Service-Pokal 2008

Am 15.07.08 erhielt unser Autohaus Thannhausen wieder den Opel-Service-Pokal für besondere Leistungen im Werkstattbereich.

Seit 1999 überprüfen die unabhängigen Experten der DEKRA die Betriebe der Opel-Service-Partner jährlich mit einem Werkstatttest.

Gleichfalls seit 1999 wurde nunmehr - in ununterbrochener Folge - unser Autohaus ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung steht für etwas, das jedem Opel-Servicepartner selbstverständlich ist: Qualität im Kundenservice!

Beim Test wurde von unabhängigen Experten ein mit versteckten Mängeln präparierter Wagen zur Inspektion abgegeben.

Alle Fehler sind von der Servicewerkstatt unseres Autohauses in Thannhausen entdeckt und fachmännisch repariert worden.

Positiv bewertet wurden die technischen Werkstattleistungen und die optimal abgestimmten Kundendienstprozesse bei Inspektionen.

Der Test wird mit Auszeichnung abgeschlossen, wenn bei einem unangekündigten Werkstatttest nicht nur in der Mängelbeseitigung mit "Sehr gut" abgeschnitten wird, sondern auch der gesamte Serviceprozess von der Terminvereinbarung bis zur Rechnungsstellung die Note 1 erhält.

Goldener Schlüssel 2006

Übergabe des goldenen Schlüssels:

zum 4. Mal in Folge wurde dem AH Thannhausen der goldene Opel Schraubenschlüssel verliehen. Dies veranlasste die Adam Opel GmbH die bisher höchst mögliche Auszeichnung, den "Goldenen Pokal" zu überreichen. die Übergabe erfolgte durch den Distriktleiter Sascha Krechel, aber auch der Regionalleiter Süd/West, Herr Bernhard Plesker ließ es sich nicht nehmen, hierzu persönlich zu gratulieren.

Bei den anonymen Werkstatttests, die DEKRA im Auftrag von OPEL durchführt, bei denen Fahrzeugabnahme, Arbeitsqualität und Fahrzeugübergabe getestet werden, hat das AH Thannhausen zur vollsten Zufriedenheit überzeugt.